redaktion

“Lücken schließen” mit Lerntandems im MGH Nachbarschaftshilfe Taufkirchen

Durch Schulschließungen und Distanzlernen hatten viele Kinder den Anschluss verloren. Mit dem Projekt “Lücken schließen” des MGH Nachbarschaftshilfe Taufkirchen konnten Kinder aus benachteiligten Familien in 1:1-Lerntandems persönlich und individuell gefördert werden. Projektbeschreibung und Ziele Viele Kinder mussten im Schuljahr 2020/21 …

“Lücken schließen” mit Lerntandems im MGH Nachbarschaftshilfe Taufkirchen Weiterlesen »

Einladung Workshop “Hybrid-Veranstaltungen Technik und Organisation“ am 08.03.2022

In Präsenz, digital oder hybrid? Wer Veranstaltungen in Corona-Zeiten plant, muss flexibel sein. Hybride Veranstaltungskonzepte kombinieren Präsenzveranstaltungen mit begrenzter Besucherzahl und Hygienekonzept mit digitalen Angeboten. So können mehr Menschen die Angebote nutzen und der Veranstaltungscharakter bleibt erhalten. Ein Hybrid-Veranstaltung erfordert …

Einladung Workshop “Hybrid-Veranstaltungen Technik und Organisation“ am 08.03.2022 Weiterlesen »

“Was unsere Gesellschaft zusammenhält” – Die bayerischen Mehrgenerationenhäuser im “Adventskalender” des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales

Zum Thema “Was unsere Gesellschaft zusammenhält” war Kerstin Wenzl, Vorstandsvorsitzendes des Landesnetzwerks bayerischer Mehrgenerationenhäuser e.V., zusammen mit Eva Gottstein, der Bayerischen Ehrenamtsbeauftragten, am ersten Adventssonntag beim “Adventskalender” des StMAS zum Gespräch mit Staatsministerin Caronlina Trautner eingeladen. Das Video ist auf …

“Was unsere Gesellschaft zusammenhält” – Die bayerischen Mehrgenerationenhäuser im “Adventskalender” des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales Weiterlesen »

Ehrenamtliche “Stadtteilmütter” sollen bei der Integration in Fürth helfen

Im Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Fürth startet ein neues Projekt im Zusammenhang mit dem Bundesprogramm “Aufholen nach Corona”. Ehrenamtliche Frauen mit Migrationshintergrund unterstützen dabei andere Familien bei Problemen, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie entstanden sind. “Wir suchen derzeit engagierte ehrenamtliche Migrantinnen, …

Ehrenamtliche “Stadtteilmütter” sollen bei der Integration in Fürth helfen Weiterlesen »

Neues aus dem Bundesnetzwerk

Von 13.-15. September 2021 trafen sich die Delegierten aus 13 Bundesländern in Kassel, um sich auszutauschen und Vorbereitungen zur Gründung eines Vereins auf Bundesebene (Bundesnetzwerk der Mehrgenerationenhäuser e.V.) zu treffen. Der bestehende Sprecherrat berichtete vom erfolgreichen Aufbau der Koordinierungsstelle, von …

Neues aus dem Bundesnetzwerk Weiterlesen »

Review-Verfahren im Bundesprogramm – Beratungsangebot durch Vertretung des Landesnetzwerks

Antje Michel, Leiterin des Mehrgenerationenhauses Weidenbach, wurde als Beraterin zum bundesdeutschen Qualitätsverfahren für die Mehrgenerationenhäuser (Review Verfahren Bund) in den bundesweiten Beratungspool aufgenommen. Als Vertreterin des Landesnetzwerks bayerischer Mehrgenerationenhäuser e.V. steht sie ab sofort für Fragen und Informationen zum Thema …

Review-Verfahren im Bundesprogramm – Beratungsangebot durch Vertretung des Landesnetzwerks Weiterlesen »

Ehrenamt auf Augenhöhe – Bayerische Ehrenamtsbeauftragte Eva Gottstein besucht das MGH Haßfurt

Vor dem Offenen Treff begrüßten der 1. Bürgermeister der Stadt Haßfurt, Günther Werner, und das Team des Mehrgenerationenhaus die Bayerische Ehrenamtsbeauftragte Eva Gottstein. Seit Jahren baut das Mehrgenerationenhaus Haßfurt unter der Trägerschaft des bayerischen Roten Kreuzes mit vielen freiwilligen Engagierten …

Ehrenamt auf Augenhöhe – Bayerische Ehrenamtsbeauftragte Eva Gottstein besucht das MGH Haßfurt Weiterlesen »

Scroll to Top